Französisch

Home / Strukturen / Fachschaften / Französisch

Französisch

Découvrons la France et le monde francophone !

Das Fach Französisch am Göttenbach Gymnasium – Allgemeine Informationen

Am GG wird Französisch neben Latein als 2. Pflichtfremdsprache ab Klasse 6 und fakultativ als 3. Fremdsprache ab Klasse 9 angeboten.
Wir arbeiten mit dem Lehrwerk „Découvertes – Série Jaune“ aus dem Klett Verlag, das einen vielseitigen multimedial unterstützten Sprachunterricht gewährleistet.
In den MSS-Stufen 11-13 kann Französisch als Leistungs- oder als Grundfach gewählt werden. Als Übergangslehrwerk verwenden wir in der Jahrgangsstufe 10 „Découvertes Passerelle“. Der Unterricht in der Sekundarstufe II integriert stets authentische und aktuelle Inhalte sowie Neue Medien (z.B. zeitgemäße französische Filme und Chansons).
Daneben bietet das GG für Schüler, die von anderen Schulformen zu uns kommen, Französisch als neu einsetzende 2. Pflichtfremdsprache in Jahrgangsstufe 11 an. Als Lehrwerk wird „Génération pro“ aus dem Klett Verlag verwendet.

 

Französischlehrerinnen und Französischlehrer

· Herr Berscheid (Französisch, Latein)

· Frau Boltz (Französisch, Englisch)

· Frau Geib (Französisch, Erdkunde)

· Frau Greiff-Loehr (Französisch, Deutsch)

· Herr Guth (Französisch, Latein, Sozialkunde)

· Frau Heuser-Heipe (Französisch, ev. Religion)

· Frau Huck (Französisch, Englisch)

· Frau Iven (Französisch, Deutsch)

· Frau Kathary (Französisch, Musik)

· Frau Rech (Französisch, Latein)

 

Warum Französisch lernen?

Französisch wird in einigen nahegelegenen Nachbarländern Deutschlands gesprochen: Frankreich, Belgien, Luxemburg und in der Schweiz. So kann die Sprache bereits früh im authentischen Kontext angewendet werden, z. B. bei Urlaubsreisen, im Umgang mit französischsprachigen Medien (Zeitung, Comics, Fernsehen, Internet).
Französisch ist als romanische Sprache eine sehr gute Basis für das Erlernen weiterer Fremdsprachen, so z.B. Spanisch oder Italienisch.
Das Beherrschen der französischen Sprache kann auch als eine kulturelle Kompetenz erachtet werden. Sie ermöglicht ein Verständnis für das Nachbarland sowie den direkten zwischenmenschlichen Kontakt (z.B. im Rahmen des Schüleraustausches).
Es werden zunehmend integrierte deutsch-französische Studiengänge angeboten. Ein qualifizierter Abschluss z.B. in Rechtswissenschaften oder als Ingenieur eröffnet sowohl auf dem deutschen als auch auf dem französischen Arbeitsmarkt Berufschancen.
Französisch ist Arbeitssprache vieler internationaler Organisationen, z.B. des Europarates.
In Teilen der EU sowie in Teilen Afrikas und Kanadas ist Französisch Amtssprache.
Frankreichs Kultur und Philosophie hatte über lange Zeit großen Einfluss auf Deutschland. Bis heute hält diese kulturelle Ausstrahlung an.

 

Aktivitäten der Fachschaft Französisch

„Schnupperfahrt“ der 6. Klassen nach Sarreguemines (F)

Vorlesewettbewerb der 8. Klassen
« Moi, je lis en français! » – „Französisch ist leichter als man denkt“

So lautet das Motto des Vorlesewettbewerbs in Französisch des Partnerschaftsverbands Rheinland-Pfalz/Burgund, der jedes Jahr an unserer Schule stattfindet. Unter den sechs besten Vorleserinnen und Vorlesern der 8. Klassen (3. Lernjahr Französisch), die einen geübten und einen unbekannten Text vorlesen, wird der beste ermittelt um dann auf regionaler, vielleicht sogar auf Ebene des Landes Rheinland-Pfalz sein Können unter Beweis zu stellen.

Soirée française
Alle zwei bis drei Jahre stellt die Fachschaft ein vielfältiges Unterhaltungsprogramm zum Thema Frankreich auf die Beine. Alle Französisch-Lerngruppen tragen auf unterschiedlichste Art und Weise dazu bei. Im Rahmen eines Bühnenprogrammes werden kleine Theaterszenen, Gedichte und Chansons in französischer Sprache präsentiert. Anschaulich gestaltete Stellwände vermitteln einen Eindruck von den Aktivitäten der Französisch-Lerngruppen im Laufe eines Schuljahres, z.B. Berichte über Exkursionen oder Vorstellung von behandelten Lektüren.
In einem angenehmen Ambiente – naturellement en bleu, blanc, rouge, herrscht sowohl drinnen als auch draußen ein lustiges Treiben mit typisch französischen Spielen, z.B. Jeu de boules, sowie Verköstigung mit landestypischen Speisen und Getränken. Immer wieder eine lohnende Veranstaltung für Schüler, Lehrer, Angehörige und Freunde des Göttenbach-Gymnasiums!

Schüleraustausch

Zum Schüleraustausch mit einem Lycée aus Château-Salins informieren Sie sich bitte hier.

 

Nachhilfepool

Eine Übersicht über die Schülerinnen und Schüler, die im Schuljahr 2017/18 im Fach Französisch Nachhilfe anbieten, findet sich hier zum Herunterladen.

 

Hilfreiche Links

Zurück