Bildende Kunst

Home / Strukturen / Fachschaften / Bildende Kunst

Bildende Kunst

„Die Wissenschaft ist der Verstand der Welt, die Kunst ihre Seele.“   Maxim Gorki

Die Fachschaft BK: Ralf Manz, Christine Schmitt und Achim Welsch (nicht auf dem Foto Gisela Krug-Jarnot)

Die Seite ist noch in Arbeit und manche Links werden noch aktualisiert.

Kunstunterricht   

            

Drei wesentliche Aspekte prägen das Fach Bildende Kunst:

  1. Die individuelle Entfaltung

Unsere Schülerinnen und Schüler sollen sich im Kunstunterricht selbst verwirklichen können, denn ihre Arbeit ist immer ein Ausdruck ihrer Persönlichkeit und Individualität.  Durch das Angebot unterschiedlichster Themen und Techniken kommen wir den verschiedenen künstlerischen Talenten entgegen.

  1. Ganzheitlichkeit

In künstlerisches Schaffen fließen Gefühle, Intuition und Kreativität ein.  Die Vermittlung der ästhetischen Formensprache, wie z.B. der Wahrnehmungs- und Farblehre, ist ebenso wichtig, denn durch sie wird bildnerisches Denken und Handeln erst ermöglicht. Sinnlichkeit und Verstand, Produktion und Reflektion, Praxis und Theorie werden im Kunstunterricht auf anschauliche Weise miteinander verbunden.

  1. Das kulturelle Umfeld

Kunst entsteht immer in einem kulturellen Kontext. Deswegen sind historische und zeitgenössische Werke aus dem Bereich der Bildenden Kunst, der Architektur, des Designs und der technischen Medien ein wesentlicher Bestandteil des Kunstunterrichts.  Zur Erarbeitung theoretischer Themen nutzen wir in der Oberstufe unter anderem das Buch Perspektiven der Kunst. Wir besuchen aktuelle Ausstellungen und Sammlungen in verschiedenen Museen, wie dem Städelmuseum, der Schirn oder dem Museum für Moderne Kunst (MMK) Frankfurt.

Die Lehrpläne für Sek I und Sek II können Sie hier einsehen.

 

GG-Galerie Online

„Ich habe nichts zu sagen – nur zu zeigen.“    Walter Benjamin    

Besuchen Sie unsere GG-Galerie Online mit beispielhaften Arbeiten aus verschiedenen Schuljahren und unterschiedlichen Klassen- bzw. Jahrgangsstufen. Klicken Sie bitte hier.

 

Interne und externe Ausstellungen       

Die Arbeiten unserer Schülerinnen und Schüler werden regelmäßig im Schulgebäude präsentiert. Für die Präsentation stehen zusammenhängende Wandflächen zur Verfügung, während plastische Werke auf Sockeln und in Vitrinen gezeigt werden können.

Es werden auch externe Ausstellungen im Stadtgebiet organisiert, z.B. im Stadthaus, in der Stadtbibliothek, in Banken oder in Kirchen. Die thematischen Ausstellungen sind mit einer Eröffnung verbunden, wie zuletzt die Ausstellung „Kunst gegen Gewalt“ im Jahr 2019.

Fotos und Artikel finden Sie hier.

 

Kunstexkursionen

 

Exkursionen in Museen der näheren und weiteren Umgebung ermöglichen unseren Schülerinnen und Schülern ein direktes Kunsterlebnis. Die Fahrten zur Kunst sind im Rahmen der Göttenbachtage fest verankert. Dauergast sind wir inzwischen im Städelmuseum Frankfurt, wo wir unter anderem 2019 die Van Gogh – Ausstellung besucht haben.

Eindrücke von Ausstellungsbesichtigungen finden Sie hier.

 

Wettbewerbe          

   

Unsere Schülerinnen und Schüler nehmen erfolgreich an verschiedenen Kunstwettbewerben teil, u.a. am Kunstwettbewerb der Volksbank, am Wald-Kunst-Wettbewerb der SDW oder beim Schüler- und Jugendwettbewerb der Landeszentrale für Politische Bildung. Hier konnten wir bereits mehrfach einen ersten Preis erreichen und 2018 sogar den Sonderpreis für die schulartübergreifend beste Arbeit in Rheinland-Pfalz.

Verschiedene Berichte dazu finden Sie hier.

 

Arbeitsgemeinschaften       

Kunstprojekt-AG

Die Kunstprojekt-AG realisiert aus aktuellem Anlass zum Beispiel:

  • Bühnenbilder für Veranstaltungen, wie z.B. den Showabend der MSS 13. Fotos finden Sie hier.
  • Wandbilder
  • Ausstellungen

Offene Kunst-AG

Hier arbeiten Schülerinnen und Schüler nach ihrem eigenen künstlerischen Interesse und werden individuell gefördert.

Talentierte Schülerinnen und Schüler, die ein Studium oder eine Ausbildung in einem kreativen Bereich anstreben, werden fachlich beraten, z.B. bei der Zusammenstellung einer Mappe. Es können Kontakte zu ehemaligen Schülerinnen und Schülern vermittelt werden, die in einer Ausbildung oder einem Studium tätig sind, wie z.B. Freie Bildende Kunst, Kunsterziehung, Architektur, Fotografie oder Design.

Zurück