Kreissparkasse Birkenfeld

Home / Organisatorisches / Partner- und Patenschaften / Kreissparkasse Birkenfeld

Kreissparkasse Birkenfeld

201407-patenschaft-ksk

Am 27. August 2012 hat die Kreissparkasse Birkenfeld eine Schulpatenschaft für das Göttenbach-Gymnasium übernommen. Auf der Homepage der IHK Koblenz, die für das Projekt der Schulpatenschaften verantwortlich zeichnet und gemeinsam mit der Landesarbeitsgemeinschaft SCHULEWIRTSCHAFT Rheinland-Pfalz die Patenschaften bezeugt, ist Folgendes zu lesen:
„Auch die Kreissparkasse (KSK) Birkenfeld baut nun nachhaltige Kooperationen zu Schulen aus der Region auf, um für eine Ausbildung als Bankkauffrau/-mann zu werben und Jugendliche bei der Berufswahl zu unterstützen. Im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung in der KSK Birkenfeld wurden die Urkunden für Schulpatenschaften mit dem Göttenbach-Gymnasium, dem Gymnasium an der Heinzenwies, der Realschule plus Birkenfeld, der Realschule plus Idar-Oberstein, der  kooperativen Realschule plus Idar-Oberstein Ida-Purper-Schule und der BBS Wirtschaft Idar-Oberstein unterzeichnet. „Seit vielen Jahrzehnten arbeitet die Kreissparkasse Birkenfeld vertrauensvoll mit den Schulen zusammen. Dieses Bündnis haben wir nun für den Themenblock „Berufsorientierung“ mittels einer Patenschaft besiegelt. Wir freuen uns auf viele interessierte Schüler/innen, die sich ein praktisches Bild von unserem Beruf machen möchten“, so Sabine Moser, Leiterin der Personalentwicklung bei der KSK Birkenfeld.
Im Rahmen der Patenschaften bietet das Unternehmen u. a. praxisnahe Unterrichtseinheiten zum Thema Aktien, eine Unternehmenspräsentation und Vorstellung des Ausbildungsberufes Bankkaufmann/-frau sowie Weiterbildungs- und Karrieremöglichkeiten an. Darüber hinaus bietet die KSK Birkenfeld Praktikumsplätze an, ermöglicht Betriebsbesichtigungen und macht mit den Schüler/innen Bewerbungstraining. (Quelle, Abruf: 02.07.2014)
Viele der Aktivitäten hat unsere Schule bereits gemeinsam mit der Kreissparkasse Birkenfeld in Angriff genommen und wir freuen uns darauf, dies weiter vertiefen zu können.