“Following the Sun” – ein gelungenes Sommerkonzert

Nach einer längeren Pause erstrahlte die Mensa des Göttenbach-Gymnasiums am Donnerstag, den 7. Juli 2022, beim traditionellen Sommerkonzert gemäß des Mottos „Following The Sun“ im Lichtglanz musikalischer sowie tänzerischer Höchstleistungen. So erwartete das Publikum nach dem synchronen und auf die Sekunde getakteten Einzug der Schülerinnen und Schüler zu dem Marsch aus „Te Deum“ von Marc-Antoine Charpentier ein musikalisch-tänzerisches abwechslungsreiches Programm, welches von Adele bis hin zu Elvis Presley reichte. Die ca. 180 mitwirkenden Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 5 bis 12 sorgten mit ihren passenden Bühnenoutfits sowie ihren instrumentalen, gesanglichen und rhythmisch-tänzerischen Ensemble- und Sololeistungen für eine sommerliche Stimmung, der sich das Publikum nicht entziehen konnte. Gekonnt moderierte Luisa Schmunk (MSS 12) die verschiedenen Programmpunkte an und versprühte eine sommerliche Stimmung. Dem gelungenen Konzert ging eine intensive Proben- und Vorbereitungszeit voraus, welche von Frau Quarck, Frau Kathary und Frau Schukov mit großem Engagement organisiert und durchgeführt wurde. Durch die vorangegangenen Proben sowie die technische Koordination des Technik-Teams, welches über eine professionelle Ausstattung verfügte, wurde ein reibungsloser Ablauf garantiert. Mit Liebe zum Detail wurde auch das Bühnenbild von Herrn Welsch und seinen Schülerinnen und Schüler im Fach Bildender Kunst gestaltet. So fand sich das Motto des Abends „Following The Sun“ in großen Druckbuchstaben auf der Bühne wieder. Dieses rundum gelungene Konzert regte sicherlich alle Beteiligten dazu an, voller positiver Energie zu strahlen und sich von den sonnigen Melodien und Rhythmen bewegen zu lassen.    

(Anne Kiefer)

Zurück