Aktion „Lass dein Obst nicht hängen“

Sie sind knackig, frisch und stehen voll im Saft – und trotzdem will sie niemand haben. Der Sommer ist fast vorbei und an den Bäumen in den Gärten reift das Obst. Zu Tausenden fällt es in diesen Tagen überreif von den Bäumen, fault und schimmelt vor sich hin. So ist das Schicksal vieler Obstsorten.

Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen des Göttenbach-Gymnasiums wollen dies unter dem Motto „Lass dein Obst nicht hängen! – Obstretter suchen Baumbesitzer“ ändern. Als Obstretter haben sie sich auf die Suche nach Obstbäumen in ihren Gärten und Gärten der Nachbarn und Freunden gemacht und dieses Obst fleißig gepflückt. Am vergangenen Freitag (14.09.) haben sie schließlich ihr köstliches Bio-Obst in Körben und Kisten in den beiden großen Pausen an andere Kinder und Jugendliche verschenkt, die strahlend die reiche Vielfalt an süßen Früchten entgegen nahmen (Äpfel, Birnen, Pflaumen und Trauben). Diese gesunde Pause hat viel Spaß gemacht und hat gleichzeitig für ein gesundes Frühstück am Göttenbach-Gymnasium gesorgt.

(Angela Schumacher und Sarah Hauck)

Zurück