Schulfußball: Göttenbacher bei Stadtmeisterschaften in Mikadohalle aktiv

Die Schulfußball-Mannschaft des Göttenbach-Gymnasiums nahm erfolgreich an den Hallenfußball-Stadtmeisterschaften teil. Dabei stellten die Göttenbacher das jüngste Team des Turniers, da man fast ausschließlich mit Schülern der Klassenstufe 10 angetreten war, während bei den anderen Schulen fast ausschließlich Oberstufenschüler auf dem Spielfeld waren.

In der Gruppenphase konnten die Göttenbacher das erste Spiel gegen das Wirtschaftsgymnasium mit 3:1 gewinnen. Im zweiten Spiel unterlag man der MSS 12 des Heinzenwies-Gymnasiums mit 3:0, während der Sieg im letzten Gruppenspiel gegen die Klassenstufe 13 der BBS Technik die Halbfinalteilnahme bedeutete. Dort unterlagen die Göttenbacher dem späteren Turniersieger BBS Technik (Klassenstufe 12) mit 3:0.

Insgesamt war die Halbfinalteilnahme für die Fußballer des Göttenbach-Gymnasiums ein toller Erfolg.

[H. Dietze]

Zurück