Deutscher Lehrerpreis für Herrn Studiendirektor Philipp Wehmann

Home / Aktuelle Nachrichten / Deutscher Lehrerpreis für Herrn Studiendirektor Philipp Wehmann

Deutscher Lehrerpreis für Herrn Studiendirektor Philipp Wehmann

Ministerialdirigentin Barbara Mathea, Leiterin der Gymnasialabteilung im Bildungsministerium, und Malte Blümke, Vorsitzender des Philologenverbandes gratulieren den erfolgreichen Teilnehmern aus Rheinland-Pfalz (v.l.n.r.) Dr. Ulrich Königstein, Barbara Matthea, Rüdiger Keil, Philipp Wehmann, Dr. Alexander Ritter, Malte Blümke
Ministerialdirigentin Barbara Mathea, Leiterin der Gymnasialabteilung im Bildungsministerium, und Malte Blümke, Vorsitzender des Philologenverbandes gratulieren den erfolgreichen Teilnehmern aus Rheinland-Pfalz (v.l.n.r.) Dr. Ulrich Königstein, Barbara Matthea, Rüdiger Keil, Philipp Wehmann, Dr. Alexander Ritter, Malte Blümke

Der “Deutsche Lehrerpreis – Unterricht innovativ”, eine Initiative des Deutschen Philologenverbands und der Vodafone Stiftung Deutschland, prämiert jedes Jahr 16 Lehrerpersönlichkeiten und sechs innovative, im Team realisierte Unterrichtskonzepte. Ziel des Wettbewerbs ist die Stärkung der öffentlichen Wertschätzung des Lehrerberufs. Denn für ihre wichtige Aufgabe brauchen Lehrerinnen und Lehrer nicht nur Unterstützung, sondern auch Anerkennung.

Wir sind stolz darauf, dass einer der Preisträger an unserer Schule tätig ist und gratulieren nochmals ganz herzlich zu dieser Auszeichnung.

Einen Artikel zum Deutschen Lehrerpreis 2012 in der Nahe-Zeitung finden Sie hier.

Bitte hören Sie hier und hier noch zwei Beiträge von Radio Idar-Oberstein und lesen Sie Berichte der Rheinpfalz, des Philologenverbandes Rheinland-Pfalz und des Bundesverwaltungsamtes.

(A. Groeneveld-Olthoff)

Zurück