Streitschlichtung

Home / Schulprofil / Streitschlichtung

Streitschlichtung

Am Göttenbach-Gymnasium werden jährlich Schülerinnen und Schüler der Klassen 9 und 10 als Streitschlichterinnen und Streitschlichter ausgebildet. Die Ausbildung erstreckt sich über ein Schuljahr und wird in Form einer AG angeboten.
Die ausgebildeten Streitschlichterinnen und Streitschlichter sind jeweils in den Pausen ansprechbar und Schülerinnen und Schüler können mit ihnen einen Termin für ein Schlichtungsgespräch vereinbaren.
Oftmals scheinen Konflikte so eingefahren, dass die Konfliktparteien den Streit aus eigener Kraft nicht mehr lösen können. Hier hat sich die Streitschlichtung als hilfreich erwiesen. Die Streitschlichter (Mediatoren) führen ihre Gespräche immer zu zweit. Sie sind unparteiisch und unterliegen der Schweigepflicht. In den Gesprächen versuchen sie, mit den Konfliktparteien eine Kompromisslösung zu erarbeiten, die von allen akzeptiert werden kann und die den Streitenden hilft, wieder respektvoll miteinander umzugehen. Am Ende eines solchen Gespräches werden Vereinbarungen festgehalten, die von allen Beteiligten getragen werden; diese werden in der Regel nach einem festgelegten Zeitraum noch einmal überprüft.
Auch Bella, die Schulbegleithündin am GG, ist bei den Mediationen häufig anwesend und übt eine beruhigende Wirkung  aus.

Ansprechpartnerin: Stefanie Eckes-Steuckart

Leave a Reply