Schulfußball: Göttenbacher verpassen Landesentscheid

Home / Aktuelle Nachrichten / Schulfußball: Göttenbacher verpassen Landesentscheid

Schulfußball: Göttenbacher verpassen Landesentscheid

2013-05-fußball-wk3

Einen tollen zweiten Platz belegten die Jungs des Wettkampf III vom Göttenbach-Gymnasium im Regionalentscheid. Nachdem sich die Fußballer in den Runden zuvor mehr als souverän durchsetzen konnten, fuhr man zum Halbfinale um den Landesentscheid nach Trier. In der ersten Begegnung konnte hier das Gymnasium aus Daun mit 4:3 besiegt werden. Nachdem man schnell mit 2:0 in Führung gegangen war, wurde die Abwehr mehrfach überlaufen und Torhüter Jaques Mörscher und eine gehörige Portion Glück waren dafür verantwortlich, dass man zur Pause noch 2:1 führte. In einer hart umkämpften zweiten Halbzeit setzte man sich letztlich dennoch verdient durch. Nach einem Traumpass von Lennart Schmalt konnte Lennart Grill zum vielumjubelten Siegtreffer vollenden. Bemerkenswert war, dass Lennart Grill, ansonsten Torhüter beim 1.FSV Mainz 05, alle vier Tore für die Göttenbacher schoss.

Da Trier im ersten Spiel Daun schon geschlagen hatte, kam es nun zum Finale um den Landesentscheid. Hier machte sich schnell bemerkbar, dass man aufgrund von Klassenarbeiten nur mit zwölf Schülern anreisen konnte und die direkt zuvor gespielte Partie gegen Daun doch sehr kräfteraubend war, wogegen das Team aus Trier ein Spiel Pause hatte. Gegen Ende der Begegnung brach man leider komplett ein und verlor noch 7:0 gegen das Max-Plank-Gymnasium aus Trier, das einen gesonderten Sportzweig hat, in dem die Schüler jeden Tag Sportunterricht genießen.

Doch trotz der Niederlage können die Jungs vom Göttenbach Stolz auf ihre Leistung sein, in einem Wettbewerb mit so vielen Mannschaften so weit gekommen zu sein. Ein besonderer Dank gilt Valentin Fett, der als Co-Trainer zur Verfügung stand.

Auf dem Bild von hinten links: Co-Trainer Valentin Fett, Daniel Kurth, Yannick Schreiner, Lennart Grill, Lennart Schmalt, Niklas Baus, Tim Risch, betreuende Lehrkraft Helge Dietze

Unten von links: Miguel Grub, Leon Lotzmann, Nicolas Reinhardt, Jaques Mörscher, Thai-Hoc Nguyen, Yannick Müller

[H. Dietze]

Zurück