Rumänien – unbekanntes Europa

Home / Aktuelle Nachrichten / Rumänien – unbekanntes Europa

Rumänien – unbekanntes Europa

2013-rumaenien-1

Am 23.04.2013 gab es einen rumänischen Abend an unserer Schule: Angela Schumacher berichtete in einem Bildervortrag über ihren dreijährigen Aufenthalt als Auslandslehrkraft in Rumänien. Etwa zwanzig Zuschauer wurden auf einen Stadtrundgang durch Hermannstadt (Sibiu) – Kulturhauptstadt Europas 2007 – mitgenommen sowie auf Streifzüge durch das weite siebenbürgische Hügelland mit seinen zahlreichen Kirchenburgen und hinauf zu den einsamen Gipfeln der Südkarpaten. Dabei bekamen sie einen Einblick in das Alltags- und Schulleben, in den Kontrast zwischen Stadt und Land sowie in die rumänische Sprache.

2013-rumaenien-2

Bereichert wurde der Abend durch die Musik: Andrea Kathary stimmte mit Bartoks rumänischen Tänzen auf das Land ein, und die vier Schülerinnen Lea Marger, Melina Herrmann, Maja Hartenberger und Bente Gesemann der Klasse 5d trugen gekonnt ein Lied in rumänischer Sprache vor und tanzten einen flotten rumänischen Volkstanz. Zum Abschluss gab es „zăcuscă“, einen vegetarischen rumänischen Brotaufstrich, sowie kalte Getränke.

[Angela Schumacher]

Zurück