Junge Besucher aus Lothringen am Göttenbach-Gymnasium

Home / Aktuelle Nachrichten / Junge Besucher aus Lothringen am Göttenbach-Gymnasium

Junge Besucher aus Lothringen am Göttenbach-Gymnasium

2013-frankreichaustausch

Zum vierzehnten Mal in Folge startete am Göttenbach-Gymnasium der bewährte Schüleraustausch der Mittelstufe mit dem Collège Jean d’Allamont im lothringischen Städtchen Montmédy. Die zwölf- bis fünfzehnjährigen Schülerinnen und Schüler verbrachten einige Tage bei Sonne und nach wie vor winterlichen Temperaturen in der Region Idar-Oberstein. Hier erkundeten sie mit den Familien ihrer Austauschpartner die Umgebung und erlebten deutschen Schul- und Familienalltag hautnah mit. Eine Exkursion führte sie nach Koblenz, der Stadt am Deutschen Eck, die einmal zwanzig Jahre lang französisch war, und zur Burg Stolzenfels. Immer wieder eine Attraktion ist das Kupferbergwerk bei Fischbach. Hier konnten die jungen Franzosinnen und Franzosen u.a. ausprobieren, wie eine „Wünschelrute“ auf Kupfervorkommen im Fels reagiert.

Im Bewusstsein, dass in den vergangenen Jahren schon so manche bleibende Freundschaft gestiftet werden konnte, freuen sich Schülerinnen und Schüler sowie die Lehrkräfte nun gleichermaßen auf den Gegenbesuch in Frankreich, der Ende Mai stattfinden wird.

Zurück