Vorlesewettbewerb der sechsten Klassen

Home / Aktuelle Nachrichten / Vorlesewettbewerb der sechsten Klassen

Vorlesewettbewerb der sechsten Klassen

Am Dienstag, dem 11.12.2012, fand am Göttenbach-Gymnasium der alljährliche Vorlesewettbewerb der sechsten Klassen statt. In zwei Unterrichtsstunden fanden sich alle sechsten Klassen in der Bibliothek  zusammen, um aus den insgesamt sechs Bewerbern den Schulsieger zu küren. Diese hatten zuvor auf Klassenebene gesiegt.

Es galt, die fünfköpfige Jury unter der Leitung von Herrn Claus Kösterkamp in zwei Runden von den vielseitigen Lesefähigkeiten zu überzeugen. Mitglieder der Jury waren neben den Lehrerinnen Frau Ulrike Roth und Frau Heike Pockeleit auch Frau Bettina Christian, Mitarbeiterin in der Schulbibliothek, und die Vorjahressiegerin Emily Klein.

Für den Schul-Vorlesewettbewerb qualifiziert hatten sich Jennifer Svetlikov und Dennis Schug aus der 6a, Oliver Klein und Tom Weber aus der 6b sowie Benedikt Wendling und Jan-Philip Geiß aus der 6c.

In der ersten Runde mussten die Klassensieger jeweils ihr selbst ausgewähltes Buch kurz vorstellen und einen Ausschnitt daraus vorlesen. Hierbei waren Passagen aus klassischen Abenteuergeschichten wie „Robin Hood“, der „Schatzinsel“  oder „Tom Sawyer und Huckleberry Finn“ ebenso zu hören wie ganz moderne preisgekrönte Jugendliteratur, wie zum Beispiel  „Erebos“ oder „Tintenherz“.  Die Reihenfolge der Vorträge wurde der Gerechtigkeit halber ausgelost.

Nach dieser ersten Runde schieden drei Bewerber aus. Für die drei Verbleibenden, Jennifer Svetlikov, Jan-Philip Geiß und Oliver Klein ging es jetzt richtig zur Sache, denn in der zweiten Runde musste ein unbekannter Text vorgelesen werden. Dies war ein Ausschnitt aus dem Roman „Beschützer der Diebe“ von Andreas Steinhöfel. Noch einmal mussten sie ihre Fähigkeiten in Bezug auf Lesetempo, Betonung, Lautstärke, Deutlichkeit und Textgestaltung unter Beweis stellen.

Am besten meisterte dies der neue Schulsieger Oliver Klein aus der 6b.

Bei der anschließenden Siegerehrung erhielten alle sechs Klassensieger jeweils eine Urkunde und einen 10€-Buchgutschein.

Für den Schulsieger geht es nun auf Kreisebene weiter, er wird das Göttenbach-Gymnasium beim Kreiswettbewerb im Februar vertreten.

(Juliane Tonn und Katharina Schmell, MSS 12 des Göttenbach-Gymnasiums)

Zurück