Göttenbach-Gymnasium besucht Heimspiel des 1. FSV Mainz 05

Home / Aktuelle Nachrichten / Göttenbach-Gymnasium besucht Heimspiel des 1. FSV Mainz 05

Göttenbach-Gymnasium besucht Heimspiel des 1. FSV Mainz 05

Im Rahmen der Partnerschaft mit dem 1. FSV Mainz 05 fuhren 45 Schülerinnen und Schüler aus der Klassenstufe fünf und sechs zum Heimspiel des 1. FSV Mainz 05 gegen Hannover 96. Nachdem die Abfahrt pünktlich gelang, trafen wir bei eisigen Temperaturen in der neuen Coface-Arena ein. Nach leichten Orientierungsproblemen wurden die entsprechenden Plätze gefunden, die der 1. FSV Mainz 05 den Schülern und betreuenden Lehrkräften Kathrin Schmitt, Armin Weiskircher, Jörg Wilbois, Stephan Dahl und Helge Dietze kostenlos zur Verfügung gestellt hatte. Für viele Schüler war es der erste Stadionbesuch und so mussten einige kleine Klippen umschifft werden. Die Stimmung war jedoch trotz der Kälte grandios. Frenetisch feuerten die Göttenbacher mit Hilfe von gefalteten Pappkartons die 05er an und direkt zu Beginn erzielten die Mainzer auch das viel umjubelte 1:0. In der Halbzeitpause wurde das Göttenbach-Gymnasium aus Idar-Oberstein durch den Stadionsprecher begrüßt, was wiederum zu Aufschreien der Göttenbacher führte. Etwas getrübt wurde die Freude durch den späten Ausgleichstreffer der Hannoveraner. Nach dem Schlusspfiff hieß es dann geschlossen bei 30 000 Zuschauern zum Bus zu gehen, was jedoch aufgrund der hervorragenden Disziplin der Schüler absolut reibungslos verlief. Somit konnte man wie geplant „Auf der Bein“ ankommen und für alle Beteiligten ging ein toller Tag mit vielen neuen Eindrücken zu Ende.

Zurück